Ladungssicherung Badetonne

Badetonne Ladungssicherung

Ladungssicherung Badetonne

Abholung und Transport

Die Abholung und Transport Ihrer Badetonne ist jederzeit möglich.

Achten Sie jedoch auf eine geeignete Transportmöglichkeit und Ladungssicherung damit die wertvolle Fracht sicher bei Ihnen zu Hause ankommt.

Unsere glücklichen Kunden aus der Nähe von Stuttgart haben sich für eine Abholung ihres Badezubers entschieden ab unserem Standort in Bad Steben.

Wir gratulieren zu einer perfekten Ladungssicherung.

Ladungssicherung Badetonne

Ladungssicherung Badetonne

Nachdem alles aufgesattelt und verzurrt war, konnte es losgehen, den Badebottich sicher nach Hause zu transportieren.

Das Badefass bekommt seinen Platz

Badetonne mit Kran

Wir haben uns sehr über Fotos und Videos gefreut, wie der Badebottich mit einem Frontlader an seinen Platz gehoben wurde. Gerade wenn Ihr Badefass an eine schwer zugängliche Stelle kommen soll, bietet sich diese Möglichkeit mit einem Kran oder Frontlader gut an.

Nun steht die Badetonne noch verpackt an seinem Platz und wartet darauf in Betrieb genommen zu werden. Wir wünschen viel Spaß und Freude.

Wir freuen uns auf weitere Fotos, Fortsetzung folgt….

Hier bitte klicken für ein unverbindliches Angebot

Profiarbeit eines unserer Kunden

Profiarbeit eines unserer Kunden

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu dieser Meisterleistung!!!

Ein Selbstbauprojekt mit einem Terrassenset.

Alle Komponenten wurden selbst eingebaut.

Unser Kunde war mutig und hat selbst alle Teile in die Badetonne eingebaut, was ihm sehr gut gelungen ist.

Profiarbeit eines unserer Kunden

Folgendes wurde verbaut vom Kunden:

  • Die Filteranschlüsse
  • Die Massagedüsen
  • Die Luftsprudeldüsen
  • Die Holzumrandung
  • Die Kiste

Von uns hat er für sein Selbstbauprojekt folgende Komponenten bekommen:

  • Die Badetonne oval 1700 Liter in schiefergrau als Terrassenset
  • Den Basisrahmen für die Badetonne
  • Die Isolierung der Badetonne für lange heißes Wasser
  • Die Einzelteile für das Luftsprudelsystem
  • Die Einzelteile für Massagesystem
  • Den Ofen mit 30 KW
  • Die LED

Wie ist Ihre Idee?

Wir helfen gerne bei der Umsetzung

Hier bitte klicken für ein unverbindliches Angebot

Eingebaute Badetonne

Eingebaute Badetonne

Unser Kunde hat sich eine Außenanlage mit einer eingebauten Badetonne geschaffen. Diese wurde teilweise im Boden versenkt.

Terrasseneinbauset

Es war eine eigene Holzdekoration des Terrassenboden vorhanden, diese wurde auch bei der Verkleidung der Einbaubadetonne verwendet. So entstand ein stimmiges Gesamtbild.

Für seine Idee hat sich der Kunde für eine ovale Badetonne 200x240cm in schiefergrau mit Sprudelsystem entschieden. Haben Sie auch bereits über eine für Sie ideale Badetonne nachgedacht?

Technik

Verbaut wurde eine eigene Pumpen- und Heiztechnik.

Die Technik wurde in einer integrierten Technikkiste versteckt.

Terrasseneinbauset
Ovale Badetonne 200x240cm
Beispielfoto ovale Badetonne mit Sprudelsystem

Garten- und Landschaftsbau

Stellen auch Sie Ihr handwerkliches und kreatives Können selbst unter Beweis. Wir beraten Sie gerne zu Ihrer Idee. Oder Sie können einen Garten- und Landschaftsbaubetrieb beauftragen.

Z.B. Firma Garten² Herzfeld in 35435 Wettenberg wird Sie gerne beraten. Zu finden in Hessen in der Nähe von Wißmar.

Wir geben die Adresse gerne an Sie weiter, wenn Sie fachkundige Hilfe bei Ihrer Aussenanlage benötigen.

Verraten Sie uns Ihren Gartentraum, wir freuen uns schon auf Ihre Idee. Vielleicht auch mit einem Einbaubadefass?

Hier bitte klicken für ein unverbindliches Angebot

Wintergrau

Wintergrau

Wandern und Spazieren gehen in Herbst und Winter

Die Schönheit von grauem Wetter

Es ist Wochenende im Winter – Kein Schnee und Keine Sonne ist in Sicht.

Motivieren Sie sich dennoch vom Sofa aufzustehen und raus zu gehen.

Eine Stunde laufen tut nicht weh und macht viel Freude. Oder Sie trauen sich trotz Kälte Ihr Fahrrad zu nehmen.

Oft kann man einen Sonnenstrahl erwischen, das ist pure Lebensfreude.

Bewegung in der Natur verhindert Langeweile und macht Spaß. Finden Sie die bunten Farbkleckse und entdecken Sie die Schönheit der Tristheit und des Wintergrau.

Das Laufen egal bei welchem Wetter hat ganz viele Vorteile

  • Es tut Ihrer Seele gut
  • Sie bekommen gute Laune
  • Es hilft gegen das Einrosten
  • Sie bleiben fit
  • Selbstmotivation heißt das Schlüsselwort

Belohnung Heißbaden

Heißbaden in der Badetonne

Schüren Sie Ihren Ofen an, bevor Sie loslaufen und belohnen Sie sich danach mit einem wohltuenden heißen Bad in Ihrer Badetonne.

Und freuen Sie sich schon auf den Frühling

Gartengestaltung vorher nachher

Gartengestaltung vorher nachher

Gartengestaltung vorher nachher. Zuerst entstand die Idee, eine Badetonne in den eigenen Garten zu integrieren.

Am Anfang ist die Gartenecke

Von der Idee zur Umsetzung

Es stellen sich folgene Fragen:

  • Wo ist Platz und entsprechender Sichtschutz für ganz privaten Badegenuss?
  • Welcher Platz ist möglichst wenig einsehbar?
  • Wie kann ich eine unansehnliche oder ungenutzte Gartenecke in einen gemütlichen Draußenwohnraum umgestalten?
  • Habe ich bereits eine ebene Fläche?
  • Wo störe ich nicht die Nachbarn durch Lärm
  • Kann ich bequem vom Haus zum Badezuber gelangen um z.B. Holz nachzulegen oder die Wassertemperatur zu kontrollieren?

Fotos der Gartengestaltung vorher nachher

Vorher

Am Anfang ist die Gartenecke

Nachher

Bei Tag und Nacht eine eigene Badetonne für Ihr Wohlbefinden

  • Es wurde ein großes Stück der Thujenhecke entfernt
  • Um den Badezuber wohnlich zu umrahmen, haben sich die stolzen Besitzer entschieden, ein Gartentor aus Holz nachzubilden.
  • Dieses wurde zusätzlich mit Brennholz eingefasst. Das sieht schön aus, und Feuerholz ist zudem immer griffbereit.
  • Die Stellfläche für das Badefass wurde gepflastert, zudem wurde der Platz durch dekorativen Kies ergänzt.
  • Die glücklichen Kunden haben sich für eine Badetonne mit 190cm Durchmesser mit einem internen Ofen entschieden mit einem massiven Holzkorpus aus geölter Fichte und Spannbändern.

Udo und Carmen von Badezuber-Hottub sagen Danke für die tollen Fotos. Wir wünschen viel Spaß und gemütliche Stunden im eigenen Badebottich.

Hier bitte klicken für ein unverbindliches Angebot

Ein Lob an uns

Ein Lob an uns

Wir bedanken uns für das Lob und das positive Feedback und geben das gerne zurück. Hier ist alles stimmig und gemütlich, ob das Haus, der Sichtschutz oder der Schwimmteich. Alles in allem sehr zum Wohlfühlen!!!!

Ein Lob an uns

Sehr geehrte Frau Bachert,

Sehr geehrter Herr Nietner,

ich weiß, es hat ein bisschen lang gedauert, aber wir möchten uns trotzdem noch mal

herzlich bei ihnen bedanken.

Wir sind vollauf begeistert von unserm Badezuber.

Es hat wirklich alles geklappt, Bestellung, Lieferung und Abrechnung, einfach Top.

Als kleines Dankeschön möchten wir ihnen ein paar Bilder senden.

Der Zuber ist seit Ende Mai badefertig und einfach eine Wucht.

Also nochmals vielen Dank für ihre Unterstützung und wir wünschen ihnen noch

viele so sehr zufriedene Kunden wie wir.

Einen Hinweis noch für die Montage:

Es ist sehr schwierig, die unterschiedlichen Querschnitte z.B. Pumpe, UVC und Elektroheizung

auf einen Nenner zu bekommen. Ohne professionelle Hilfe ist das unmöglich.

Könnte man da nicht eine einheitliche Größe schaffen?

Zumindest gehören Adapter gleich mitgeliefert, sonst sucht man ewig in den verschiedensten Fachmärkten.

Das Schreiben und die Fotos können sie gerne auf ihrer Homepage veröffentlichen.

Viele Liebe Grüße aus Niederbayern

Familie xxxx

————————————————-

Hallo Familie xxxx

Vielen Dank für das positive Feedback.

Mittlerweile bieten wir auch ein Verbindungsset an für Filter und Zubehör.

Davon konnten Sie leider noch nicht profitieren.

Ihre Fotos und auch Ihr Schreiben verwenden wir sehr gerne.

Wir wünschen weiterhin viel Freude mit Ihrer Badetonne.

Einen schönen Abend

Hier bitte klicken für ein unverbindliches Angebot

Bergblick

Bergblick in Thüringen

Bergblick oder Talblick, wie man es nimmt 🙂

Wir sind immer wieder überrascht und begeistert, welche Ideen und Möglichkeiten es mit unseren Badetonnen gibt.

Hier hat sich jemand einen Traum verwirklicht.

Eine eingebaute Badetonne mit direktem Zugang von der Terrasse.

Einbaubadetonne oval ergonomisch für 2 Personen

In der schönen kräftigen Farbe enzianblau, sehr mutig kombiniert. Es sieht wunderschön aus zum warmen Ton der Holzterrasse.

Der Kunde hat sich für eine kleine ovale Badetonne entschieden mit ergonomischen Sitzen für zwei Personen mit eingebautem Sprudelsystem und LED-Beleuchtung.

Ein Rendezvous zu zweit unter dem Sternenhimmel mit Blick auf eine wunderschöne Umgebung. Wir freuen uns sehr mit dem neuen Besitzer.

Wenn wir nicht schon eine Badetonne hätten, so würden wir es machen wollen…..

Ach ja, wer jetzt bestellt, hat seine eigene Badetonne noch vor dem Winter. Gerne beraten wir Sie in unserer Ausstellung in Bad Steben mit der Möglichkeit zum Probe sitzen.

Es gibt große Unterschiede im Sitzkomfort. Wir haben verschiedene Sitzhöhen sowie ergonomische Badetonnen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Badelandschaft

Badelandschaft

Einer unserer Kunden aus der Nähe von Osnabrück hat sich eine wunderschöne Badelandschaft geschaffen, denn es sieht wirklich einladend aus. Herzlichen Glückwunsch hierzu.

Mit eigener Umkleidekabine und Partywagen oder Außensauna macht es riesig Spaß sich hier aufzuhalten.

Badetonne mit internem Ofen

Für seinen Minipool hat sich der stolze Besitzer für eine Badetonne mit Innenofen entschieden mit 175cm Durchmesser.

Die Innenwanne ist aus pflegeleichtem GFK. Das Holz ist aus massiven Fichtenbohlen mit 43mm und bereits geölt. Damit sind die ursprüngliche Holzwanne und ein pflegeleichter GFK-Einsatz vereint.

Danke für die tolle Idee und die schönen Fotos.

40 Grad

40 Grad – Diese Woche gibt es um die 40 Grad

Sommer Sonne Pool und chillen

Gut dran ist, wer einen Minipool im eigenen Garten hat.

Müllvermeidung

Eine Reise unserer Tochter Lisa

Müllvermeidung

Liebe Familie, Freunde und Bekannte,

Bitte nehmt Euch ein paar Minuten Zeit für diesen Text und diese Bilder:

Daniel und ich haben auf unserer langen Reise ungefähr die Halbzeit erreicht. Wahnsinn, was wir in diesen sieben Monaten in Asien alles erlebt haben.

Wir waren in Dubai auf dem höchsten Gebäude der Welt, sind in Nepal beim Wandern auf 5400m an unsere Grenzen gestoßen, haben Tempel in Myanmar erkundet, haben in Thailand unsere Trauminsel gefunden, haben in Laos mitten im Dschungel im höchsten Baumhaus übernachtet, waren in Kambodscha fasziniert von Angkor Wat, der größten Tempelanlage der Welt.

In Vietnam hat uns das leckere Essen und die wunderschöne Landschaft verzaubert, auf den Philippinen waren wir an einsamen Traumstränden und haben beim Schnorcheln und Tauchen die Unterwasserwelt erkundet und im futuristischen Singapur hat uns das Zusammenleben der verschiedenen Kulturen beeindruckt.

Eines hatten fast alle diese Länder gemeinsam…

…den Plastikmüll, den man fast überall findet.

Man könnte nun denken, gut, das ist in Südostasien halt so!

Aber gestern auf der Insel Lombok in Indonesien hatten wir ein Erlebnis, das uns die Augen noch weiter geöffnet hat. Am wunderschönen weißen Traumstrand mit türkisfarbenem Wasser war uns ganz und gar nicht nach Sonnen und Baden zumute.

Denn die Strömung hat zusammen mit den Seealgen Unmengen an Plastikverpackungen an den Strand gespült.

Statt den Tag am Strand zu genießen, haben wir stattdessen  angefangen, den Müll einzusammeln. Immer mehr Einheimische und Touristen haben mitgeholfen. In zwei Stunden hatten wir tütenweise Müll gesammelt und es war immer noch kein Ende in Sicht.

Natürlich ist es ein Problem der Länder selbst, die einfach keinen Blick für den Müll, der die Landschaft verschandelt, zu haben scheinen.

Aber wie soll sich das ändern, wenn man beobachten kann, wie ein paar Kleinkinder sich über ein Eis freuen und die Plastikpapierchen dann einfach im Sand landen und die Mütter kommentarlos daneben stehen?

Wie würde es bei uns aussehen, wenn unser Müll nicht abgeholt werden würde und unser Bildungssystem uns nicht über die Umweltschädlichkeit von Müllverschmutzung aufklären würde?

Müllvermeidung

Was uns persönlich aber besonders schockiert ist die Tatsache, dass Deutschland und die anderen Industrienationen große Teile ihres Plastikmülls in diese Länder exportieren. Wie sollen diese Länder, die nicht mal mit ihrem eigenen Müll fertig werden, auch noch unseren Müll bewerkstelligen? Auch unser Müll landet unvermeidlich im Meer und verpestet die Ozeane!

Wir erzählen Euch nichts Neues und viele von Euch haben sicherlich bereits ähnliche Erfahrungen im Ausland gesammelt.

Auch wissen wir, dass viele von Euch sich der Problematik bewusst sind und bereits die richtigen Schritte unternehmen.

Wir wollen Euch wachrütteln und schockieren, denn es ist allerhöchste Zeit!

Wir wollen es versuchen, so wenig Plastikmüll wie möglich zu verursachen! Macht Ihr mit???

– Bei jeglichem Einkauf keine Plastiktüten verwenden (auch nicht die Tütchen für Obst und Gemüse), nein zu Plastiktüten sagen. Stattdessen Stoffbeutel oder Netze zum Einkaufen mitnehmen

– Keine Strohhalme, stattdessen Alternativen aus Bambus oder Edelstahl. Im Restaurant oder einer Bar gerne auch „kein Strohhalm bitte“ bei der Bestellung sagen

– Kein Einmalbesteck etc. das nach einmaliger Benutzung weggeworfen wird

– Wiederverwendbare Coffee to go Becher

– Milch, Sahne, Joghurt in Mehrweggläsern kaufen

– Entweder Leitungswasser/Sodastream trinken oder Getränke in Mehrwegalternativen kaufen

– Obst und Gemüse nur unverpackt kaufen

– Gibt es bei jeglichen Produkten Alternativen ohne Plastik/ mit weniger Plastik?

– Mädels und Frauen, schon mal was von der Menstruationstasse gehört? (Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung)

– Auch Kosmetikprodukte wie z.B Shampoo gibt es in fester Form ohne Plastikverpackung

– Andere Sachen wie Wattepads etc. gibt es auch waschbar/wiederverwendbar, einfach mal googeln

– Gibt es umweltschonende Alternativen?

– Stellt Euch die Frage, brauche ich das wirklich?

Belächelt uns, diskutiert mit uns, macht uns Anregungen, leitet diesen Text und diese Bilder weiter! Aber am wichtigsten, geht mit uns als Beispiel für den Rest der Welt voran!

Liebe Grüße aus Indonesien und ein schönes Wochenende, Lisa und Daniel