Badezuber Eigenbau

Badezuber Eigenbau, Badefass Selbstbauprojekt

Wenn Sie handwerkliches Geschick haben dann können Sie sich verwirklichen und einen Badebottich selbst bauen. Dabei können Sie noch bares Geld sparen indem Sie einen Badezuber in Eigenbau herstellen.

Ein Badefass Selbstbauprojekt ist immer spannend. Sie bekommen einen Bausatz für Ihren Badezuber und schon können Sie loslegen einen Badebottich selbst zu bauen.

Viele unserer Außenbadewannen sowie das Zubehör können Sie für Ihr Selbstbauprojekt Badetonne einzeln bekommen. Fragen Sie nach unseren Preisen.

Wir haben GFK-Wanneneinsätze ab 995,-€ incl. 19% MwSt

Sie können Ihr Badezuber Eigenbau Projekt selbst zusammenstellen aus einer einzelnen Wanne und zusätzlich zum Beispiel Öfen mit Anschlüssen, Ablaufset, LED-Beleuchtung, Massagesystem, Sprudelsystem.

Verraten Sie uns Ihre Idee. Sobald wir die Information bekommen haben, machen wir Ihnen eine Aufstellung mit Preisen. Wir geben Ihnen Tips was Sie brauchen und wie die Umsetzung möglich ist.

Badefass Selbstbauprojekt

Badezuber Eigenbau, Selbstbauprojekt Badetonne
Wanne oval 115/165

Mit einem Badefass Selbstbauprojekt können Sie sich selbst verwirklichen denn die eigenen Ideen umzusetzen, macht riesig Spaß, spart Geld und sieht am Ende toll aus.

Sie können den Badezuber als Wanne solo bekommen, aber damit der Badebottich fest auf dem Boden steht empfehlen wir Ihnen, einen Basisrahmen mit zu bestellen.

Eine Isolierung ist in jedem Falle sinnvoll damit das Badewasser lange warm hält, infolge dessen geht ein erneutes Aufheizen am nächsten Tag viel schneller. Die Isolierung können Sie bereits vorher anbringen lassen.

Sie bekommen alle Komponente die Sie zum Selbst bauen Ihres Badebottichs benötigen als Einzelteile.

  • GFK- Wanne nach Wahl, z.B. rund mit 175 cm Durchmesserfür Innenofen oder Außenofen oder kleine ovale Badewanne 115 cm x 165 cm
  • mit oder ohne Isolierung
  • Basisrahmen
  • Ofen nach Wahl mit Anschlüssen
  • LED- Lampe
  • Sprudelsystem mit Pumpe
  • Massagesystem mit Pumpe
  • und natürlich Zubehör wie Abdeckungen, Paddel, Filtersystem…usw.
  • Eine Bauanleitung für alle Komponenten Ihres Badezubers
  • Außerdem Rat und Tips von uns

Was bereits vorinstalliert werden kann

  • Isolierung
  • Basisrahmen

Was Sie bei Ihrem Badezuber Eigenbau selbst bauen dürfen

  • Installation eines Innenofen
  • Bohren der Löcher für den Anschluss des Außenofen
  • Bohren der Löcher für die Massagedüsen, Sprudeldüsen oder LED- Beleuchtung
  • Anschließen und Abdichten der Komponenten wie Ofenanschlüsse, Massagedüsen, Sprudeldüsen, LED- Beleuchtung

Anders ist es bei den

Badebottich Einbauwannen

Badetonne Terrassenset

Badebottich Einbauwannen

Die Einbauwannen werden komplett für Sie fertiggestellt. Sie stellen diese nur an den von Ihnen vorbereiteten Platz und schon kann die Badetonne mit Wasser befüllt werden. Die Verkleidung stellen Sie selbst her oder Sie passen die Terrassendielen an die Wanne an.

Was bereits installiert werden kann

  • Die Wanne auf dem Basisrahmen
  • Die Isolierung
  • Die Ofenanschlüsse für den Aluminiumaußenofen
  • Die Montage des Aluminiuminnenofen
  • Die komplette Installation der Whirlpooldüsen, Sprudeldüsen oder LED- Beleuchtung.
  • Die Knöpfe für die Whirlpooltechnik oder Beleuchtung sind entweder auf dem Wannenrand angebacht oder Sie installieren diese selber in Ihrer Holzfläche.

Die Vorbereitung der Standfläche

Gleich für welches System Sie sich entscheiden, ob freistehende Badetonne, Einbaubadefass oder Selbstbauprojekt Badetonne ist es wichtig für Sie zu wissen:

  • Der Badezuber muss auf der Bodenfläche eben aufstehen, ein Einhängen in den Terrassenboden ist nicht möglich.
  • Die Fläche sollte eben sein.
  • Die Wannen selber und das Holz dürfen keinen direkten Kontakt zum Erdreich haben, ein ausreichender Wasserabfluss, Drainage muss gewährleistet sein.
  • Für die automatische Wasserzirkulation muss der Außenofen auf gleichem Höhenniveau stehen wie die Wanne. Sollte das bei Ihrem Projekt nicht möglich sein, muss die Zirkulation künstlich erzeugt werden mittels einer Umwälzpumpe oder eines Filtersystems.

Schauen Sie auch unsere FAQ -Häufige Fragen

Hier bitte klicken für ein unverbindliches Angebot