Allgemeine Sicherheitshinweise

Liebe Kunden, man denkt nicht immer an alles, daher haben wir hier noch einige Allgemeine Sicherheitshinweise zusammengestellt um Sie, Ihre Lieben und Ihre Produkte rund um den Badezuber zu schützen.

  • Lassen Sie Ihre Kinder beim Baden nicht unbeaufsichtigt
  • Es ist nicht erlaubt, sich auf die Abdeckung der befüllten Badetonne zu stellen oder zu setzen. Obwohl die Produkte stabil gebaut sind, könnte die Abdeckung brechen oder verrutschen. Achten Sie auch auf Ihre Kinder.
  • Bedenken Sie bitte, dass empfindliche Personen bei Wassertemperaturen über 37 Grad Kreislaufprobleme bekommen können. Baden Sie nicht zu lange und gehen Sie möglichst nicht alleine baden.
  • Wenn Sie die befüllte Badetonne nicht benutzen, sollte diese gegen unbefugtes Besteigen von Kindern oder Tieren mit einer Abdeckung gesichert sein.
  • Während der Badezeit sollte der Filter nicht in Betrieb sein. Der Filter hat eine starke Saugwirkung
  • Verwenden Sie im Zusammenhang mit Elektrischer Technik wie z.B. Sprudelsystem oder Massagesystem den bei uns erhältlichen Personenschutzschalter. Die Funktion erklären wir Ihnen gerne.
  • Bei Minusgraden darf der Filter nicht mit Wasser befüllt sein, um Frostschäden zu vermeiden, beachten Sie bitte die Betriebsanleitung.
  • Sorgen Sie im Sommer für eine ausreichende Belüftung Ihrer Filteranlage
  • Wenn die Badetonne und der Ofen bei Frost nicht in Betrieb sind, muss das Wasser abgelassen werden, um Frostschäden zu vermeiden.
  • Heizen Sie den Ofen niemals auf, wenn er nicht mit Wasser befüllt ist.
  • Heißes Wasser tritt aus dem oberen
  • Um Feuchtigkeitsschäden an der Holzumrandung zu vermeiden, darf das Holz keinen Kontakt zum Boden (Staunässe) haben.
  • Pflegen Sie Ihre Wanne regelmäßig mit Pflegeprodukten für GFK-Produkte. Diese schützen Ihre Wanne gegen Umwelteinflüsse und Sie haben lange Freude damit.

Wenn Sie die Allgemeinen Sicherheitshinweise beachten, werden Sie viel Freude mit Ihrem Badefass haben.